Paperlandiaedición DICOM

Búsqueda sólo por tema

Der Faktor Image in Zusammenhang mit erfolgreicher ?ffentlichkeitsarbeit : M?glichkeiten der Imagepflege in der Zentraldokumentation der Landesverteidigungsakademie mit Hilfe von internen und externen Public Relations

Descripción
  • [German abstract] Zum derzeitigen Zeitpunkt wird zwar vom ?sterreichischen Bundesheer ?ffentlichkeitsarbeit betrieben, der Einsatz von PR in der Zentraldokumentation der Landesverteidigungsakademie ? der internen Fachinformationsabteilung des ?sterreichischen Bundesheeres ? zur positiven Imagebeeinflussung bei ihren Mitarbeitern und Kunden findet jedoch keinen Eingang in die allgemeine PR-Konzeption, sondern obliegt der Zentraldokumentation selbst. Die Zentraldokumentation setzt zwar bereits einige PR-Instrumente ein, ohne dabei jedoch konzeptiv zu arbeiten. Ziel der vorliegenden Arbeit ist es daher, durch ein strukturiertes Konzept die Imagepflege der Zentraldokumentation mit Hilfe von Instrumenten der ?ffentlichkeitsarbeit effektiver zu gestalten. Da sich das PR-Konzept f?r die Zentraldokumentation haupts?chlich auf die M?glichkeiten der positiven Imagebeeinflussung konzentrieren wird, werden im theoretischen Teil der Arbeit einerseits der State-of-the-Art der Imageforschung wiedergegeben und andererseits auch einige Zusammenh?nge zwischen Image und ?ffentlichkeitsarbeit aufzeigt. Im praktischen Teil der Arbeit wird auf Basis des Theorieteils das PR-Konzept zur Imagepflege der Zentraldokumentation erstellt. Im Rahmen einer empirischen Untersuchung wird das derzeitige Image der Zentraldokumentation bei Mitarbeitern und Kunden ermittelt, um darauf aufbauend geeignete PR-Ma?nahmen und Evaluationsmethoden bzw. ?indikatoren zu definieren.
    Resumen (inglés):
    At present, the Austrian army is highly focusing on using public relations methods to gain the public's trust. However, the documentation centre of the Austrian army is not incorporated into this general public relations concept. Nevertheless, the documentation centre already uses some public relations instruments to keep their employees and army-internal clients informed but without following a structured plan. Therefore the aim of the thesis is to develop a public relations concept for the documentation centre of the Austrian army in order to make their public relations more effective. Due to the fact that the main aim of public relations is to get a positive image within the group of stakeholders, the factor reputation and its link to successful public relations is analysed in a detailed review of literature. The empirical part of the thesis investigates the current image of the documentation centre among its employees and clients. For these purposes, interviews amongst employees and clients are conducted. On the basis of this IS-analysis the aims of public relations, corresponding instruments and evaluation tools are defined. The results of the interviews show that the documentation centre has in general quite a positive image but has to work more on its information policy in order to keep its employees motivated and to attract the attention of existing and potiential clients. As a result, the aims of public relations and instruments mainly focus on these aspects.
Autor
  • Harzhauser, Elisabeth
Fecha
  • 2006-01-01
Tipo
  • Thesis
Idioma
  • de
Identificador